50f

Durch den Blog von Luise bin ich auf ein ganz tolles Projekt gestoßen. Es heißt 50f und grob gesagt geht es darum zu 50 vorgegebenen Begriffen 50 verschiedene Fotos zu machen. Das Projekt wurde von irgendschoen  ins Leben gerufen und hier gehts zum Projekt: klick .

Regeln
  • Eine Liste mit 50 Begriffen wird innerhalb eines beliebigen Zeitraums in beliebiger Reihenfolge fotografisch umgesetzt (1 Bild pro Thema). Entstehen sollen dabei keine preisverdächtigen Bilder, sondern solche, die einen eigenen Stil wiederspiegeln & natürlich das Thema in möglichst kreativer Weise wiedergeben.
  • Photoshop in Maßen. Meine Richtlinie dabei ist, nur das zu nutzen, was auch analog möglich wäre, wie zum Beispiel Abwedeln, Nachbelichten, Filtern...Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus Farbaufnahmen ist da auch noch drin (analog hätte man ja einen anderen Film eigelegt).
  • Es dürfen nur Fotos genommen werden, die ab jetzt vor dem Hintergrund dieses Projektes entstehen. Keine Archivbilder oder dergleichen. Rausgehen, ein Thema aus der Liste im Sinn haben, fotografieren. Oder Kamera einfach so mitnehmen, über passendes Motiv "stolpern".


    Und nun zum Wichtigsten, nämlich der Liste der 50 Begriffe:

    Heimat    Verbunden    Ferne    Gelb    Zerrissen    Enge    Leer    Mittendrin    Weite    Ende    Gefühlt     Kälte    Roh    Raum    Elektrisch    Ewig    Oben    Fotografie    Zwei    Musik   Leicht Monument    Straße    Anfang    Struktur    Alt    Schlüssel    Industriell    Maske    Freiheit    Luft  Gefangen     Mystisch    Distanz    Verletzlich    Kristall    Stadt    Schwer    Wärme    Rot   Hölzern Leuchten    Superman    Hut    Wetter    Eins    Spiel    Nacht    Wasser    Werkzeug