Freitag, 28. Oktober 2011

Gewinnspiel zum Bloggeburtstag!

Anlässlich meines Bloggeburtstags am Dienstag, kommt nun ein etwas verspätetes Gewinnspiel, bei dem ihr viele schöne Sachen gewinnen könnt. Nämlich diese zwei Sets:

Set 1:

Espacially Escada 2ml Fläschchen
essence 24h hand protection balm "vanilla apple pie" aus der Winter Edition
essence quattro eyeshadow "02 chic-ify"
essence mineral powder blush 2in1 "01 Almost Famous"
essence XXXL nudes Lipgloss "04 Toffee Forever"
Balea Bademomente "Sinnesfroh" (Kakao)
Catrice Ultimate Nail Laquer "030 Meet Me At Coral Island"
essence colour&go quick drying nail polish "40 Absolutely Stylish"
+ Proben von Garnier Fructis, Neutrogena, Espacially Escada

Set 2:

Espacially Escada 2ml Fläschchen
Balea Bademomente "Seelenzart" (Wildrose & Iris)
Catrice Ultimate Nail Laquer "030 Meet Me At Coral Island"
adenauer & co 10€ Gutschen ( Mindestbestellwert 50€!)
Lush Probe "Lemslip"-Seife (lecker zitronig!)
Catrice Absolute Eye Colour "130 Sitting On A Volcano"
Block Onyi Glitter Eye Shadow Powder
Balea Eisschimmer Dusche
Nivea diamond Touch Creme Öl Dusche 50ml Fläschchen
+Proben von Espacially Escada, Dove, Garnier Fructis, Neutrogena, medipharma

Und nun zu den Teilnahmebedingungen:

1. Seid oder werdet Leser meines Blogs (via Google Friend Connect)! Neue Leser sind natürlich herzlich willkommen.


2. Wenn ihr einen Blogbeitrag zu diesem Gewinnspiel schreibt mit Verlinkung zu diesem Post (und evtl. Bild), bekommt ihr 2 Lose.
Wenn ihr über das Gewinnspiel twittert ( Tweet sollte meinen Twitternamen @veve_95 und die URL zu     diesem Post beinhalten!), bekommt ihr 1 Los.
Für ein Kommentar, das ja ohnehin jeder schreiben muss, bekommt ihr 1 Los.


Somit könnt ihr insgesamt 4 Lose erhalten.


3. Hinterlasst unter diesem Post einen Kommentar mit eurem Google Friend Connect Namen, also dem Namen, unter dem ihr meinem Blog folgt, eurer E-Mail Adresse und dem Link zu eurem Post und/oder eurem Tweet!


4. Teilnahmeberechtigt sind alle aus Deutschland. Wenn ihr unter 18 seid, fragt bitte eure Eltern ob ihr mitmachen dürft, da ich ja im Falle eines Gewinns eure Adresse brauche, um euch euren Gewinn zuschicken zu können! Reine Gewinnspielblogs & der Rechtsweg sind ausgeschlossen.


5. Das Gewinnspiel endet am 3. Dezember 2011 um 23:59Uhr! Wenn bis dahin weniger als 25 Leute mitgemacht haben, werde ich das Gewinnspiel verlängern.


6. Ihr macht automatisch für beide Sets mit. Ich werde zuerst den Gewinner des Set1 auslosen und alle anderen landen dann im Lostopf für Set 2. (Ich werde mit Zettelchen auslosen.)


Ich hoffe ich habe alles Wichtige geklärt und hoffe nun, dass viele Leute mitmachen. :)

Viel Glück!

Das Gewinnspiel wurde am 3. Dezember 2012 um 23:59 Uhr beendet. Nach der Auslosung wurden alle Kommentare gelöscht.

Die Gewinner findet ihr hier

Dienstag, 25. Oktober 2011

1 Jahr veveswelt.blogspot.com

1 Jahr, 1 Blog, 118 Posts, 272 Kommentare und 88 wundervolle Leser :)


Heute hat dieser Blog hier Geburtstag.
Ich möchte mich ganz herzlich bei jedem einzelnen von euch Leserlein da draußen bedanken, denn nur mit euch macht es Spaß und ohne euch hätte ich bestimmt längst wieder aufgehört diesen Blog zu schreiben.
Ein großes Dankeschön und hoffentlich mindestens ein weiteres Jahr veveswelt.blogspot.com!

Samstag, 22. Oktober 2011

[Review]: Schaebens Feuchtigkeitsmaske

Hallöchen ihr Lieben! :)

Endlich bin ich mal dazu gekommen eine Maske, die mir von Schaebens zugeschickt wurde, auszuprobieren. Meine Haut war in letzter Zeit ziemlich zickig und gereizt, weshalb ich nicht zu viel Neues ausprobieren wollte.

Heute möchte ich euch die Feuchtigkeitsmaske von Schaebens vorstellen.
Bild von meiner Schwester . Ich habe dummerweise vergessen vorher ein Bild von der Packung zu machen...
Fakten/ Herstellerinfos:
  • erhöht die Hautfeuchtigkeit mit Sofort-Effekt
  • mit Aloe Vera + Thermalwasser + Urea + Gurke + Avocado
  • schützt vor Feuchtigkeitsverlust
  • reduziert und glättet Trockenheitsfältchen
  • reguliert die Feuchtigkeitsbalance der Haut
  • für alle Hauttypen
Inhalt:
2 x 5ml für 2 Anwendungen

Bestandteile:
Aqua, Cetearyl Alcohol, Glycine Soja Oil, Hydroxyethyl Urea, C12-15 Alkyl Benzoate, Sorbitol, Hydrogenated Polydecene, Persea Gratissima Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Hamamelis Virgiana Bark/Leaf, Twig Extract, Aloe Barbadenses Leaf Juice, Asorbyl Palmitate, BHT, Bisabolol, Cucumis Sativus Fruit Extract, Lecithin, Panthenol, Tocopherol, Tocopheryl Acetate, Alcohol, Ammonium Lactate, Benzoic Acid, Butylene Glycol, Butylparaben, Cl 42090, Cl 47005, Citric Acid, Ethylparaben, Glyceryl Oleate, Glyceryl Stearate, Isobutylparaben, Majantol, Methylparaben, Parfum, Phenoxyethanol, Propylene Glycol, Propylparaben, Sodium Cetearyl Sulfate, Sodium Chloride, Sodium Hydroxide, Sodium Lactate, Sodium Sulfate.

Geruch:
Den Geruch find ich bei Produkten, die ich mir ins Gesicht schmiere immer extrem wichtig und diese Maske konnte mich in dem Punkt schonmal für sich gewinnen. Sie riecht angenehm nach Gurke.

Anwendung:
Beutel aufreißen oder mit einer Schere aufschneiden. Gleichmäßig auf die gereinigte Gesichtshaut (und Dekolleté) auftragen. Augen-, Mund- und Lippenpartie aussparen. Nach 10-15 Minuten Einwirkzeit die Reste der Maske mit einem weichen Kosmetiktuch abtupfen. Nicht abwaschen. Bei Bedarf mehrmals wöchentlich anwenden.
Die cremige Konsistenz ermöglicht einen super leichten, gleichmäßigen Auftrag...

... und auch das Abnehmen der Maske ist sehr einfach. Ich persönlich finde es schön, dass man die Maske nicht abwaschen muss.

Wirkung:
Bereits nach einer Anwendung ist die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich weich und glatt an. Man braucht die Haut danach nicht eincremen oder ähnliches.

Vorteile:
+ weiche, mit Feuchtigkeit versorgte Haut nach der ersten Anwendung
+ Preis (<1€, wie viel genau, weiß ich leider nicht)
+angenehmer Geruch

Nachteile:
- /


Fazit/Kaufempfehlung?:
Ich spreche eine Kaufempfehlung aus und werde die Maske bestimmt auch selbst nachkaufen. Sie ist eine tolle Sofort Hilfe, wenn die Haut nach Feuchtigkeit schreit.

Mittwoch, 19. Oktober 2011

[Lesestunde]: "Die Beschenkte" - Kristin Cashore

Hallöchen :)

Ich hab gestern "endlich" Die Beschenkte von Kristin Cashore zu Ende gelesen. Ich hab Ewigkeiten für dieses Buch gebraucht, weil ich einfach keine Zeit zum Lesen hatte. Nun habe ich es durch und wollte euch meine Meinung dazu erzählen.




Titel:                                   Die Beschenkte
Autor:                                  Kristin Cashore
Verlag:                                Carlsen
Erscheinungsjahr:                 englische Originalausgabe 2008, deutschsprachige Ausgabe 2009   
                                           (Taschenbuchausgabe  2011)
Preis:                                   als Taschenbuch 9,95€
Seitenanzahl:                        ca. 493

Text auf dem Buchrücken:
Als er ihr wieder das Gesicht zuwandte, hatte sie das Gefühl, seine Augen seien nackt, sie könne direkt durch sie hindurch ins Licht seiner Seele sehen.

Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, weiß sie sofort, dass auch er beschenkt ist-sie ist sich nur nicht sicher, mit welcher Gabe. Katsa degagen ist in allen sieben Königreichen bekannt und gefürchtet: Sie hat die Gabe des Tötens.
Doch Prinz Bo scheint keine Angst vor ihr zu haben. Im Kampf gegen einen König mit einer teuflischen Gabe werden Katsa und er zu Verbündeten - und mehr...
          

Meine Meinung:
Die ersten 100 Seiten ziehen sich meiner Meinung nach etwas lang hin. Eine Freundin von mir hat deshalb das Buch auch schon früh wieder weggelegt und es nicht weitergelesen (hallo Caro! :D). Ich finde aber, dass es sich wirklich lohnt weiterzulesen. Denn ab ca. Seite 100 wird es wirklich interessant. Ich möchte hier jetzt keine Spoiler verraten (kann man Spoiler verraten?! :D Oder "spoilt" man? :D Ich hab keine Ahnung), deshalb verrate ich auch nciht allzu viel. Ich finde das Buch total gut geschrieben. Kaum zu glauben, dass es der erste Roman der Autorin ist. Absolut lesens- und empfehlenswert!
Teil zwei ("Die Flammende") steht auch schon in meinem Bücherregal und wartet darauf, gelesen zu werden ;)

Montag, 17. Oktober 2011

Ich konnts einfach nicht lassen...

Nach diesem Post sollte man meinen ich hätte genug Bücher für die nächste Zeit. Im Prinzip ist das ja auch so, aber ich konnte mich einfach nicht beherrschen, bin in eine Buchhandlung gegangen und habe ein bisschen gestöbert. So lange habe ich auch gar nicht gebraucht, um mich für ein Buch zu entscheiden. Zwar haben mir mehrere Bücher gefallen, aber ich konnte mich trotzdem sehr schnell entscheiden, weil ich das Buch, das ich letztendlich auch gekauft habe, schon bei amazon gesehen hatte.
Und das ist es:


Und für diejenigen, die es interessiert, hier noch der Text auf der Rückseite:


Jetzt habe ich ja erstmal Ferien und somit auch viiiiieeeel Zeit zum Lesen :)

Ihr hört von mir!

Veve

Samstag, 15. Oktober 2011

[TAG]: Herbstgefühle

Vor ein paar Tagen wurde ich von der lieben Sarah-Miriam getaggt und heute wollte ich diesen Tag mal beantworten. Ich freu mich, dass der Tag auch bei mir angekommen ist und den Grund dafür findet ihr auch schon in der ersten Antwort.

1. Magst du den Herbst?
Ich mag den Herbst sehr. Es ist nicht zu warm und (normalerweise) nicht zu kalt. Ich mag die Farben des Herbsts, ich und viele meiner Freunde haben im Herbst Geburtstag. Wenn es allerdings die ganze Zeit nur regnet, Temperaturen des Winters herrschen, dann mag ich den Herbst nicht so gerne.

2. Dekorierst du gerne herbstlich?
Ich dekoriere generell gerne um und von daher kommt mir der Jahreszeitenwechsel gerade recht. Da ich im Herbst Geburtsag habe, hat sich im Laufe der Jahre auch reichlich hebstliche Deko angesammelt, die ich meist geschenkt bekommen habe.

3.Zeig uns deine Lieblingsherbst-

      -Nagellacke
Catrice "230 Clay-ton, My Hero", essence "66 Most Wanted", p2 "147 perfectly"
p2 "248 rich", Fabiola "color 40 Matt Finish"

      -Lidschatten
alverde (gebackenes Rouge) "11 Raspberry", essence "01 Ciao Bella!", alverde (gebackenes Rouge) "06 Spice"
Catrice "130 Sitting On A Volcano", Rival de Loop "06 aubergine"
      Sonstiges Kosmetikprodukt, das du mit dem Herbst verbindest
Herbst/Winter sind für mich Badezeit. Deshalb das Badesalz. Lippenpflege (in diesem Fall Labello) ist Pflicht, damit die Lippen nicht spröde werden und austrocknen. Und Bodylotion, die ich ja total vernachlässige, kommt im Herbst/Winter mal öfter zum Einsatz.
     -Schal/Tuch/Mütze
Schal  und Tuch trage ich im Herbst schon. Ich hab ganz verschiedene. Einfarbige, gemusterte, und und und.
Zu Mützen greife ich aber erst im Winter.

      -Parfum im Herbst
Ich stimme mein Parfüm nicht mit der Jahreszeit ab. Ich benutze einfach das, was mir gerade gefällt. Ich habe auch nicht sehr viele Parfüms.

4. Was trägst du im Herbst lieber: Rock oder Hose?
Ich trage eigentlich so gut wie nur Hosen. Ich mag es zwar Röcke und Kleider zu tragen, aber ich habe nicht gerade viele davon. Und schon gar nicht welche, die zum Herbst passen. Das muss ich bald mal ändern ;)

5. Verwendest du im Herbst Wohnungsdüfte und/oder Duftkerzen?
Eher selten, aber wenn, dann gerne :)

6. Hast du tolle Tee-Tipps für uns?
Ich trinke total gerne und viel Tee. Momentane Favoriten:


7. Was machst du an Halloween?
Halloween ist für mich ein ganz normaler Tag. Dabei mag ich es total gerne. Irgendwie ist Halloween hier in meiner Umgebung leider noch nicht ganz angekommen.

8. Du bekommst einen Kürbis. Was machst du damit?
Wahrscheinlich so etwas in der Art:
Ich hab das in der "Neue Post" bei meiner Oma gesehen und fand das ganz hübsch.
Ich hab das aus der Zeitung abfotografiert. ;)

9. Was verbindest du mit dem Herbst?
Kastanien, Laub, warme Farben (Rot, Orange, Gelb,...), Gemütlichkeit, Geburtstag, ...

10. Kannst du im Herbst die Finger von Lebkuchen lassen?
Ich hab schon welchen gegessen, aber ich könnte auch gut noch warten. Ich finds immer ein bisschen doof so früh damit anzufangen, dann hat man an Weihnachten schon genug davon.

11. Ab wann freust du dich auf Weinachten?
Ich finde Weihnachten toll und ich freue mich darauf, wenn es langsam kalt draußen wird. Erst wollte ich hier antworten, dass ich mcih immer auf Weihnachten freue, aber wenn ich so drüber nachdenke, merke ich, dass das gar nicht stimmt. Im Sommer verschwende ich keinen Gedanken an Weihnachten. Das beginnt erst im Herst.




Freitag, 7. Oktober 2011

Ein riesen dm-Raubzug

Hallöchen,
heute bin ich endlich mal wieder zum dm gekommen. Und da ich da schon lange nicht mehr war, hat sich einiges zusammengesammelt. Trotzdem habe ich an der Kasse viel weniger bezahlen müssen, alsich  dachte. So geht es mir bei dm komischerweise immer. Mein Einkaufskorb ist voll, ich rechne grob überschlagen schon aus, krieg schon Panik, weil ich denke ich hab nicht genügend Geld dabei und habe hinterher sogar noch ganz viel Geld über. :D

Ich zeig euch mal meine Ausbeute von heute:

  • Balea Young Dusche "Traumgeschöpf"
  • Balea Young Deospray "Traumgeschöpf"
  • Balea Young Soft&Clear Mattierendes Hydro-Gel
  • Balea Young Soft&Clear Intensiv-Schutz Nachtcreme (nachgekauft)
  • Balea Young Soft&Clear Ölfreies Waschgel
  • Balea Feuchtigkeits Haarmilch Aprikose+Milch
  • Alverde Feuchte Reinigungstücher Wildrose (+gratis alverde Rouge "06spice")
  • Balea Einwegrasierer
  • Balea Bademomente "Seelenzart" mit Wildrose&Iris
  • ebelin Lidschattenpinsel, rund
  • essence smokey eyes brush
Wenn ihr irgendwelche Fragen, Wünsche, etc. über Produkte, Preise, oder so habt, dann einfach in den Kommentaren fragen.
Und: Verzeiht das schlechte Foto... das Wetter hats mir leider nicht gegönnt ein besseres zu machen...

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Ihr Lieben,
ich wollte mal ein Ernsteres Thema ansprechen und euch ein Video zeigen, das ich eben bei Cleo gesehen habe. Sie wiederum hat es bei Mrs. Fussel gesehen.
Schaut euch das Video einfach an und ganz toll wäre es, wenn ihr es bei Twitter, facebook oder auch auf eurem Blog verbreiten würdet.

 

Dienstag, 4. Oktober 2011

Die letzten Sonnenstrahlen des Jahres noch genutzt

Die letzten Tage war das Wetter einfach soo unglaubich gut. Fast noch besser, als im Sommer. Dann noch das lange Wochenende :) Perfekt.
Auch wenn ich grade ein paar Probleme in der Schule habe (Auseinandersetzungen mit einigen Lehrern, Tests, Klassenarbeiten, Referate,...), genieße ich das Wetter noch ein bisschen. Wer weiß, wie lange das noch geht.
Nächste Woche ist an meiner Schule Projektwoche. Das heißt für mich: Salsa- Kurs in der örtlichen Tanzschule. Ich freu mich schon. Und nach der Woche sind ja auch schon wieder Ferien. Die werde ich zwar wahrscheinlich zu rund 50% damit verbringen für die Schule zu lernen, aber Ferien sind trotzdem was Feines. :)




Genießt das Wetter noch schön! :)

[50f]: Wasser

Sonntag, 2. Oktober 2011

Lesestoff der nächsten Tage/Wochen/Monate

Bei mir zu Hause steht ein riesen Stapel Bücher, die ich alle noch nicht gelesen habe.
Ich weiß auch nicht, aber irgendwie gefallen mir momentan ganz viele Bücher und ich will ganz viele Bücher lesen und haben und ich find das total schade, dass ich diese ganzen tollen Bücher, die es gibt, nicht alle lesen kann, weil es einfach viel zu viele sind.
Auch wenn schon ein riesen Stapel Bücher darauf wartet gelesen zu werden, will ich so schnell wie möglich mal wieder in den Buchladen.

Aber zuerst möchte ich euch mal einen kleinen Einblick geben, welche Bücher demnächst von mir verschlungen werden. Hier sind mal alle im Überblick:


Und in zwei Stapel aufgeteilt, damit es etwas übersichtlicher wird:
 Ruht das Licht - Maggie Stiefvater; Die Flammende - Kristin Cashore; Teufelsengel - Monika Feth
Die Beschenkte - Kristin Cashore; Ich. Darf. Nicht. Schlafen. - S.J. Watson


 Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie - Lauren Oliver
Wintermond - Tanja Heitmann; Waldesruh - Susanne Mischke; Der Scherbensammler - Monika Feth;
Der Mädchenmaler - Monika Feth

"Ruht das Licht" ist der Nachfolger von "Nach dem Sommer". Ich habe mcih soo in dieses Buch verliebt und freue mich schon, dass ich dann bald den zweiten Teil anfangen kann.
"Die Beschenkte" lese ich schon seit den Sommerferien. Ich bin einfach nie dazu gekommen viel zu lesen, aber die letzten Tage habe ich mcih immer lieber hingesetzt und habe gelesen, anstatt fern zu sehen. Ich werde es wohl bald durchhaben und dann den Nachfolger "Die Flammende" lesen können.
Auf "Teufelsengel" bin ich sehr gespannt. Eine Freundin von mir hatte in der Schule eine Buchvorstellung dazu gemacht und letzte Woche hat meine Mama das Buch mitgebracht, weil sie einen Büchergutschein hatte.
"Ich. Darf. Nicht. Schlafen." hat meine Mama auch von dem Gutschein gekauft. Ich finde es klingt von der Kurzeschreibung her schon sehr interessant.
Über "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie" hatte ich schon viel Gutes gehört. Ich habs mir dann mir meiner Schwester zusammen gekauft, sie hat es gelesen und war nicht soo sehr begeistert. Zumindest zu Anfang nicht. Das wird bei mir nun wahrscheinlich so ein Buch, das ich lesen werde, wenn ich mal zwischendurch grad kein Buch habe, das noch gelesen werden muss. Da das wahrscheinlich nur schwer vorkommen wird, weiß ich noch nicht, ob es überhaupt nochmal gelesen wird.
"Wintermond" steh ich auch zwiegespalten gegenüber. Ich habe schon ein Buch der Autorin gelesen ("Morgenrot") und fand es teils gut und teils nicht so gut. Ich glaube die beiden Bücher gehören nicht direkt zusammen, deshalb hoffe ich, dass "Wintermond" mir besser gefallen wird.
"Waldesruh" wird so ein Buch werden, das zwischendurch mal schnell gelesen wird. Es hat nicht sehr viele Seiten und liegt schon einige Zeit bei mir. Lesen werde ich es auf jeden Fall noch.
"Der Mädchenmaler" und "Der Scherbensammler" gehören zur "Der Erdbeerpflücker"- Reihe. "Der Erdbeerpflücker" hat mir nicht so gut gefallen, deshalb weiß ich nicht, ob ich diese beiden Kandidaten noch lesen werde.

So und ich hoffe, dass das hier nicht zu umfangreich war. Ich werd über gelesene Bücher bestimmt noch berichten. Wenn es euch interessiert, dann schaut einfach ab und zu mal bei Lesestunde vorbei, da verlinke ich alle Buchrezensionen.

Samstag, 1. Oktober 2011

Blogvorstellung #4

Hallöchen ihr Lieben,

ich wollte heute unbedingt noch eine Blogvorstellung machen und heute soll es um den Blog Dancing in the mirror gehen.


Hinter Dancing in the mirror steckt Alessia. Sie ist 17 Jahre alt, wohnt in Wuppertal und ist gebürtige Italienerin. Sie bloggt über Mode, Fotografie und ihr Leben. Es gibt viele Outfits, die ich persönlich sehr hübsch finde zu sehen. Aber auch die Fotos von Alessia können sich sehen lassen. Dancing in the mirror existiert seit Mai 2011.
Hier sind noch 3 Bilder von ihrem Blog (an den Bildern habe ich keine Rechte und darf sie NUR für diese Blogvorstellung verwenden.)



Das letzte Bild gefällt mir total gut :)

Vielleicht wurde ja euer Interesse geweckt und ihr schaut mal bei der lieben Alessia vorbei.
Dancing in the mirror

Der Horizont

Der Horizont - Jennifer Rostock


Ich fahr über Alleen, die mich nicht weiter als bis an ihr Ende bringen
am Straßenrand seh ich Menschen die Hände ringen
doch ich brauche keinen Freund, keinen Passagier
Über mir Gedanken, die aufschrecken und scheu fliegen
in den Ästen von Bäumen, die sich bekreuzigen
viel zu junge Namen stehen hier Spalier

Ich hab versucht meine Zukunft in die Frene zu projizieren
ein Ende anzuvisieren
aber ich hab es nicht gekonnt, ich hab es nicht gekonnt

Denn der Horizont ist nur ein Strich in der Landschaft
kein Ende, kein Ziel
kein Silberstreifen, kein Umsichgreifen
Nur ein Strich in der Landschaft
ansonsten nicht viel
kein Hoffnungsschimmern, kein Hoffnungsflimmern

Nur ein neuer Tag
aus den Wolken bricht
ein neuer Tag
der nichts hält, weil er nichts verspricht

Hinter uns die Schatten, die wir zielsicher werfen
die Vergangenheit, an der wir unsere Blicke schärfen
mein Blick ist scharf und schutzlos wie kein zweiter
da draußen seh ich Mittelstreifenstriche verstreichen
sie folgen einander, um einander zu gleichen
ich weiß nicht, wie weit noch, und weniger, wie weiter

Ich hab versucht einen Fluchtpunkt in die Ferne zu projizieren
eine Flucht dorthin zu improvisieren
aber ich hab es nicht gekonnt, ich hab es nicht gekonnt

Denn der Horizont [...]

Ein letzter Atemzug, der durch die Hände rinnt und doch kein Ende nimmt
unter Tränen verschwimmt der geschärfte Blick, wir werden tränenblind
und unsere Ewigkeit ist nur ein Wimpernschlag, uns bleibt nicht ewig Zeit
wir haben versucht, das Zifferblatt zu falten
das Haar auf dem Zeitstrahl zu spalten
und haben's nicht gekonnt
wir haben, wir haben's nicht gekonnt

Denn der Horizont [...]

Nur ein neuer Tag
aus den Wolken brach
ein neuer Tag
der Nichts hielt, weil er Nichts versprach


Ein neuer Tag, ein neuer Tag
der vor sich selbst erschrak

 


Ich hab am Montag von meiner Schwester das Jennifer Rostock Album zum Geburtstag geschenkt bekommen und wollte dieses Lied mit euch teilen, weil es mir total gut gefällt. Ich finde das Album insgesamt sehr gelungen, aber "Der Horizont" entwickelt sich grade zu meinem Lieblingslied :)